Ulmer Münster zur blauen Stunde

Nach dem ich im Donautal nicht so viel Glück hatte, ( siehe "Sicher ist, dass nicht sicher ist!" ) bin ich noch nach Neu-Ulm gefahren.
Schnell das Auto geparkt und entlang der Donau zur Eisenbahnbrücke gelaufen. Die Sonne war schon untergegangen und die Blaue Stunde dauert ja auch nicht ewig. Für ein paar Fotos hat es aber dann doch noch gerreicht.


Schönen Start ins Wochenende!

Beliebte Posts