Krabbenspinne...

...oder nicht? Bin mir da nicht so ganz sicher.

Jedenfalls ist mir der/die kleine heute aufgefallen als ich eigentlich giesen wollte.
Also nix wie rein ins Haus, Kamera geschnappt und das gute Tamron Macro montiert
und wieder zurück in den Garten gehechtet.


Allerdings war es gar nicht so leicht die kleine Spinne so abzulichten.
Zuerst war ich zu weit weg von ihr. Also Stativ anderst einstellen. Dann haben aber die Blumen gewackelt und das Spinnchen hat sich verkrochen.


Dann kam es wieder zum Vorschein, saß aber nicht da wo ich wollte. Also erneut Stativ umbauen.
Spinne wieder auf der Flucht...
Als sie sich dann wieder etwas beruhigt hatte, konnte ich sie dann fotografieren.


Wünsche euch ein schönes heißes Wochenende! :)

Beliebte Posts