Making of "Road to Karkand"


Hier mal ein kleines Making of zu "Road of Karkand":

Das Bild hier zeigt die zusammengefügten Grundelemente des Composings.
Hier hatte ich den Soldaten schon ausgeschnitten, bei allen Elementen in Camera RAW die Farbtemperatur, Belichtung etc. angepasst. Und dem Panzer einen Schatten verpasst.



Danach erfolgt auf einer separaten Ebene das Dodge & Burn, also Aufhellen und Nachbelichten.
Diese Ebene leg ich dann im Ebenen Modus "Weiches Licht" über das Composing.



Wie ihr sehen könnt, hab ich mit der Dodge & Burn Ebene die Details der einzelnen Bildelemente weiter herausgearbeitet.


Danach bin ich her gegangen und hab weitere Bildelemente hinzugefügt.
Zum Beispiel noch die Überstrahlung der Sonne in der unteren Bildmitte. Das macht es eben noch glaubhafter, dass der Soldat den Arm hell beleuchtet hat.
Ebenfalls hinzugefügt hab ich die Flammen und noch den zweiten Panzer.


Da die Panzer sich "bewegen sollten" hab ich die Bewegung durch den Filter "Bewegungsunschärfe" realisiert. Auch hab ich noch Staubwolken gemalt, da es halt doch ein wenig staubt, wenn ein Abrams mit 60km/h durch die Wüste pflügt.


Für den finalen Look hab ich dann mehrere Farbebenen verwendet, Colorlookups, Tonwertkorrekturen etc.
Auch hab ich die HDR Funktion in Photoshop genutzt um ein paar mehr Details herauszuarbeiten.


Credits for the Stocks I used:
Soldier Model: nemesis-19@deviantart.com
Photographer: Lex Dodson
Desert: night-fate-stock@deviantart.com or www.juliamstarr.com
A10 & AH1Z: roen911@deviantart.com
M1 Abrams: karahrobinson-art@deviantart.com
Road: jiko-stock@deviantart.com
Sky: kevron2001@deviantart.com
Fire: compot-stock@deviantart.com

Wünsche euch eine gute Nacht und ein schönes Wochenende!


Beliebte Posts