Tiergarten - Ulm 2014

Wenn ich an Ulm denke, denke ich an das Münster, die Hirschstraße und den Bahnhof.

Woran ich zu selten denke ist die Friedrichsau. Liegt vermutlich daran, dass ich aus dem Umland komme und nicht in Ulm oder Neu-Ulm aufgewachsen bin.

Die Friedrichsau ist ein großer Park an der Donau, mit dem Ulmer Messegelände neben an.

Jedenfalls gibt es in der Friedrichsau auch einen Tiergarten. Ein kleiner Zoo mit allerlei Tierarten.


Und heute waren wir mit unserer kleinen Tochter dort. Sonntagnachmittag Ausflug, bei schönem Wetter. Die Fuji X100 war auch dabei. 


Die Fotos sind zwar keine Kunstwerke geworden. Dokumentarisch jedoch in Ordnung, denke ich zumindest.


Außerdem ging es ja nicht hauptsächlich ums fotografieren, sondern darum mit der Familie den Tag zu verbringen. Teilweise hatte ich auf dem einen Arm die kleine und in der anderen Hand die Kamera. Fotografieren also unter erschwerten Umständen.


Zu den Kamera Einstellungen:
Fotografiert habe ich im manuellen Modus, nur die ISO hatte ich auf Automatik gestellt. Begrenzt bei ISO800. Die Blende und Zeit hab ich dann je nach Situation angepasst.


Im Innenbereich mit den Terrarien und Aquarien wurden die Lichtverhältnisse dann aber schwieriger. Zwar sind die Glaskästen alle für das menschliche Auge ausreichend beleuchtet, aber für die Kamera reichte das Licht nicht immer.


ISO 800, Blende auf f2.8 und Zeiten um 1/60-1/125 rum waren dann Standard. Deshalb sind auch nicht alle Fotos 100% scharf geworden.


Was habt ihr dieses Wochenende getrieben?

Wünsche euch noch einen schönen Sonntag Abend!


Beliebte Posts